• Helene

5 Dinge, in die es sich für deine Hochzeit zu investieren lohnt


Junge Frau in hellgrauem Midirock, weißer Bluse und weißen Stiefeln im botanischen Garten Nymphenburg

Junge Frau in hellgrauem Midirock, weißer Bluse und weißen Stiefeln im botanischen Garten Nymphenburg

Junge Frau in hellgrauem Midirock, weißer Bluse und weißen Stiefeln im botanischen Garten Nymphenburg

Junge Frau in hellgrauem Midirock, weißer Bluse und weißen Stiefeln im botanischen Garten Nymphenburg

Mit Geld können wir uns keine Liebe kaufen, aber eine Traumhochzeit. Das Geheimnis ist, es intelligent einzusetzen, sich nicht zu ruinieren und dabei trotzdem das magische Fest zusammenzustellen, das ihr beide euch wünscht. Nach meinem Post über 5 Dinge, für die es sich bei einer Hochzeit nicht lohnt viel Geld auszugeben, habe ich überlegt, für welche Gegenstände oder Dienstleistungen ein höherer Betrag denn eine gute Investition wäre. Hier sind meine Top 5, die euer Hochzeitserlebnis noch einzigartiger machen:


Der Fotograf

Neben unvergesslichen Erinnerungen werden von eurem Hochzeitstag die Fotos bleiben. Euer großer Tag soll in Bildern festgehalten werden, die euch beide und eure Lieben von der Schokoladenseite zeigen. Indem ihr einen entsprechenden Teil eures Hochzeitsbudgets in einen professionellen Fotografen investiert, könnt ihr euch sicher sein, dass ihr die Schnappschüsse der kostbarsten Momente lieben werdet. Sucht euch jemanden, dessen Fotografie- und Bearbeitungsstil eurem Geschmack entspricht, und noch wichtiger, findet jemanden, mit dem ihr beide auf einer Wellenlänge seid – denn vor ihrer oder seiner Kamera solltet ihr euch wohlfühlen. Um einen Hochzeitsfotografen aufzuspüren, dessen Vorstellungen zu euren passen, empfehle ich die Hashtag-Suche bei Instagram!


Junge Frau in hellgrauem Midirock, weißer Bluse und weißen Stiefeln im botanischen Garten Nymphenburg

Junge Frau in hellgrauem Midirock, weißer Bluse und weißen Stiefeln im botanischen Garten Nymphenburg

Junge Frau in hellgrauem Midirock, weißer Bluse und weißen Stiefeln im botanischen Garten Nymphenburg

Essen & Trinken

Sich gute Speisen und Getränke zu gönnen, lohnt sich immer. Beide halten uns gesund und fit, und auf einer Hochzeit halten sie die Stimmung am Laufen oder können sie sogar steigern! Ich freue mich darauf, an unserer Hochzeit mit Freunden und Familie zusammen leckeres Essen zu genießen und gemeinsam auf den großen Tag anzustoßen. Sucht euch Hand in Hand Gerichte aus, die ihr gerne esst und stellt genug Drinks für die Gäste bereit. Wenn ihr die Möglichkeit habt, setzt auf eine All-Inclusive-Option für Getränke – damit ist sicher für jeden etwas dabei.


Schuhe :D

Wenn du meinen Post über die Dinge, die du dir für eine Hochzeitsfeier sparen kannst, gelesen hast, dann weißt du, wie meine Vorstellung des perfekten Hochzeits-Outfits aussieht: ein erschwingliches Kleid, aber dafür umso spektakulärere Schuhe. Dabei schwingt auch ein nachhaltiger Gedanke mit, denn das Brautkleid wirst du so schnell nicht wieder tragen, die Schuhe passen aber zu erheblich mehr Anlässen als der eigenen Trauung. Für meine Hochzeitsschuhe habe ich deswegen ein Sparschwein geschlachtet – als Investition in die Zukunft.


Junge Frau in hellgrauem Midirock, weißer Bluse und weißen Stiefeln im botanischen Garten Nymphenburg

Junge Frau in hellgrauem Midirock, weißer Bluse und weißen Stiefeln im botanischen Garten Nymphenburg

Musik

Mit unserer Hochzeit wollen wir unsere Liebe feiern, aber auch eine große Party, tanzen und mit allen, die uns nahe stehen, Spaß haben. Musik ist der Schlüssel zu einer romantischen und fröhlichen Stimmung, wie wir sie uns wünschen. Deshalb investieren wir gerne in Live-Sänger für unsere Trauzeremonie, die mit einigen handverlesenen Liedern unser Eheversprechen begleiten und uns bestimmt das eine oder andere Freudentränchen entlocken werden. Später lohnt sich ein DJ, der mit allen euren Lieblingsliedern eure Gäste auf die Tanzfläche zieht. Alles in allem glaube ich, dass Musik ein essenzielles Element ist, um eure Hochzeitsfeier unvergesslich zu machen und daher jeden Cent wert.


Junge Frau in hellgrauem Midirock, weißer Bluse und weißen Stiefeln im botanischen Garten Nymphenburg

Junge Frau in hellgrauem Midirock, weißer Bluse und weißen Stiefeln im botanischen Garten Nymphenburg

Flitterwochen

Worum geht es im Kern bei einer Hochzeit? Der Person, die du am meisten liebst, zu versprechen, dass du den Rest deines Lebens mit ihr verbringen wirst, und ich habe das Gefühl, wir vergessen das manchmal ein bisschen, wenn wir bis zum Hals in der Planung stecken. Eure Hochzeitsreise ist perfekt, um nur euch beide zu feiern, Zeit miteinander an einem Ort zu verbringen, den ihr beide ausgesucht habt, eure Hochzeit Revue passieren zu lassen und nach der dicht getakteten Planungsphase zu entspannen. Genau genommen könnte das sogar ein Grund sein, für die Flitterwochen mehr auszugeben als für die eigentliche Hochzeit, aber bleiben wir realistisch. Nichtsdestotrotz bin ich sicher, dass ihr eure Hochzeitsreise für immer als einen Trip in Erinnerung behalten werdet, für den euer Geld sehr gut investiert war.


Welche Dinge gönnt ihr euch für eure Hochzeit?

xo, Helene


 

5 things to splurge on for your wedding


Young woman dressed in grey midi skirt, white milkmaid blouse, white boots and quilted bag in Munich botanical garden

Young woman dressed in grey midi skirt, white milkmaid blouse, white boots and quilted bag in Munich botanical garden

Young woman dressed in grey midi skirt, white milkmaid blouse, white boots and quilted bag in Munich botanical garden

Money can’t buy us love, but it can buy us a dream wedding. The key is to use it wisely and not break the bank while still creating a magical celebration for you two and your loved ones. After my post about 5 things you shouldn’t spend a huge amount of money on for your wedding, I realized that there ARE items or services that are worth investing a bit more as they will make your wedding experience even more unique. Here are my top 5 picks:


Photographer

Beside unforgettable memories, what will remain from your wedding day are pictures. You want to lock your big day into photographs that catch you and your loved ones from your best side. Hiring a professional photographer and spending your wedding budget accordingly will make sure that you’ll love the snaps capturing the most cherishable moments. Find someone whose style and editing matches your and your better half’s taste, and most importantly, find someone with whom you’re on the same wavelength, because you should be comfortable in front of her or his camera lens. To discover wedding photographers that match your vision, I’d recommend searching for relevant hashtags on Instagram!


Young woman dressed in grey midi skirt, white milkmaid blouse, white boots and quilted bag in Munich botanical garden
Young woman dressed in grey midi skirt, white milkmaid blouse, white boots and quilted bag in Munich botanical garden
Young woman dressed in grey midi skirt, white milkmaid blouse, white boots and quilted bag in Munich botanical garden

Food & Drinks

This always is something worth splurging on. Food and drinks fuel our bodies, and at your wedding, could fuel the atmosphere as well! In my opinion, celebrating with all your loved ones includes enjoying some yummy food together and cheering to the bride and groom. Pick dishes that are to your and your fiancé’s taste and make sure to have drinks ready for your guests. If you have the possibility to do so, I would always recommend booking an all-inclusive option for drinks at your location in order to provide their drink of choice for every guest.


Shoes :D

If you’ve read my post about the stuff you shouldn’t spend a huge amount of money on for a wedding, you know that my idea of a wedding outfit worth the money is an affordable dress and a pair of spectacular shoes. There’s a sustainable thought behind this, too: I won’t be wearing my wedding gown again, the shoes, however, are suitable for far more occasions than getting married. That’s why I decided to splurge on my wedding shoes big time – they’re an investment after all.


Young woman dressed in grey midi skirt, white milkmaid blouse, white boots and quilted bag in Munich botanical garden

Young woman dressed in grey midi skirt, white milkmaid blouse, white boots and quilted bag in Munich botanical garden

Music

We want our wedding to be both an expression of our love for one another and a big party, dancing and having fun with all the people we love. Music is key to creating the romantic and cheerful atmosphere we’re aiming for and we’re happy to spend our money on live singers for our ceremony as we know we and all of our guests will be moved to tears by the songs we handpicked to accompany us exchanging our vows. Later on, we look forward to having a DJ who will be playing all our favorite tunes for our guests and us to dance to. In a nutshell, I think music is an important element to make your wedding day unforgettable and therefore, worth spending money on.


Honeymoon

What’s a wedding all about? It’s about promising to spend the rest of your life with the person you love, and I think sometimes we slightly forget about this when we’re busy with planning all of the festivities. The honeymoon is just perfect to celebrate just you two, spending time together in a place you both chose and love, reviewing your wedding, and relaxing after a tight planning phase. Strictly speaking, this could be a reason to spend more on your honeymoon than on your actual wedding, but let’s be real here. Nevertheless, I’m sure you’ll remember your honeymoon forever as a trip money was well spent on.


Young woman dressed in grey midi skirt, white milkmaid blouse, white boots and quilted bag in Munich botanical garden

Young woman dressed in grey midi skirt, white milkmaid blouse, white boots and quilted bag in Munich botanical garden

What would you happily spend money on for your wedding?

xo, Helene


 

Mein Outfit | What I’m wearing

Bluse: NAKD; ähnliche bei Asos

Rock: Asos; ähnlich von Zara

Tasche: Mango – ähnliche von Asos

Stiefel: Public Desire (ähnlich)

Haarclip: Zara (ähnlich)

0 Kommentare